Leistungen

Wir bieten ein breites Spektrum an Diagnostik sowie Therapie an.

Ziel ist es nicht nur die klassische Allgemeinmedizin, sondern bei Bedarf auch entsprechende Notfallmedizin, geriatrische und paliativmedizinische Betreuung sowie die medizinische Betreuung von Babies und Kindern zu übernehmen. 

So wollen wir Ihnen helfen, sich einen Spitalsaufenthalt, wenn möglich, zu ersparen.

Allgemeinmedizin

Unser Hauptaugenmerk liegt in einer ganzheitlichen Betrachtung der Patienten im Sinne eines Gesundheits- und Körpermanagements in allen Belangen. Dabei wird besonders auf das persönliche Umfeld der Patienten eingegangen. Unser Verständnis als Hausarzt von heute liegt auch in der Zusammenführung aller medizinischen Fachdisziplinen mit entsprechender Beratung. 

Ärztliches Gespräch, körperliche Untersuchung, Diagnostik und Beratung zur gemeinsamen Therapieentscheidung.

Arbeitsunfähigkeitsmeldung, Kassen- und Privatrezepte.

Innere Medizin

Blutdruckmessung: Behandlung und Einstellung von Bluthochdruck. Schulung und Unterstützung bei der Selbstmessung.

EKG: Im EKG resultiert ein immer wiederkehrendes Bild der elektrischen Herzaktion. Mit dem EKG lassen sich vielfältige Aussagen zu Eigenschaften und Erkrankungen des Herzens treffen, wie zum Beispiel über Herzrhythmusstörungen, Durchblutungsstörungen , Erkrankungen der Herzkranzgefäße, Herzinfarktdiagnostik etc.

Spirometrie: Die Spirometrie ist ein medizinisches Verfahren, das zur Messung von Lungen- und Atemvolumina dient. Dabei kann die gesamte Lungenleistung, sowie seine Änderung im Laufe eines Atemzyklus bestimmt werden. Weichen Atemparameter von Normwerten ab, kann das ein Hinweis auf Asthma oder COPD (Chronisch Obstruktive Lungenerkrankung) sein. Patienten mit Asthma oder COPD unterziehen sich daher meist regelmäßig einer Lungenfunktionsüberprüfung.

Diabetesberatung: Unter Zuhilfenahme moderner Labormethoden (siehe Labor) können wir erhöhte Blutzuckerwerte schnell erkennen. So ist eine rechtzeitige Behandlung einer Zuckererkrankung möglich. Das heisst nicht, dass in jedem Fall Medikamente erforderlich sind. Vielmehr können wir gemeinsam mit dem Patienten auch mithilfe engmaschiger Kontrollen ein individuelles Therapiekonzept erstellen.

Kindermedizin

Akutbehandlung: 

Bei uns werden kranke Kinder mit viel Einfühlungsvermögen kindgerecht und fachlich kompetent behandelt. Nicht zuletzt fließen hier unsere Erfahrungen als Mama in den medizinischen Alltag ein.

Mutter-Kind-Pass:

Nahezu alle vorgeschriebenen MKP-Untersuchungen werden angeboten. Für Kind UND Mutter!

Terminvereinbarung erforderlich!

Impfungen:

Alle laut österreichischem Impfplan empfohlenen Impfungen können in der Ordination kostenlos verabreicht werden.

Ernährungsberatung:

Im Rahmen von akuten oder chronischen Erkrankungen des Magen- Darmtraktes.

Ein speziell für Kinder und Jugendliche entwickeltes Programm zur Gewichtsreduktion wird angeboten.

Wenn organisatorisch möglich, bemühen wir uns um kurze Wartezeiten für die kleinen Patienten. Bis dahin hilft eine Spielecke im Wartezimmer die Kinder bei Laune zu halten.

Vorsorgeuntersuchung

Einmal pro Jahr gibt es für alle, ab dem vollendeten 18. Lebensjahr, kostenlos die Möglichkeit einer Vorsorgeuntersuchung (die Kosten übernimmt der Sozialversicherungsträger). Diese Untersuchung hat den Sinn die wichtigsten Ursachen der Herz-, Kreislauf- und Gefäßerkrankungen möglichst frühzeitig zu erfassen, sowie Hinweise auf mögliche Tumorerkrankungen zu bekommen. Dieser Gesundheitscheck umfasst eine Blut-, Urin- und Stuhl-, sowie eine allgemeine körperliche Untersuchung und Befundbesprechung.

Terminvereinbarung erforderlich!

Osteoporosetherapie

Nach den entsprechenden Untersuchungen zur genauen Diagnose einer Osteoporose, besteht in unserer Ordination die Möglichkeit zur Therapie mittels spezieller Infusionen bzw. Injektionen.

Terminvereinbarung erforderlich!

Wundmanagement

Chronische Wunden werden von unseren diplomierten Gesundheits- und Krankenschwestern nach neuesten Behandlungsrichtlinien versorgt.

Eine entsprechende Ausbildung zur Wundmanagerin garantiert eine hohe Therapiequaltität und gute Erfolge. 

Die Schulung der Patienten bzw. Angehörigen zur Wundpflege zuhause gehört dazu.

Terminvereinbarung erforderlich!

Schmerztherapie

Zur Behandlung akuter und auch chronischer Schmerzen stehen verschiedenste Methoden zur Verfügung:

Sollten oral verabreichbare Medikamente zur Linderung akuter Beschwerden (z.B. rheumatischer Schub, Migräneattacken, Hexenschuss, Ischias-Beschwerden, etc.) nicht ausreichen, so können durch Verabreichung von Infusionen in die Vene die Schmerzen deutlich gelindert werden. 

In anderen Fällen helfen oft Infiltrationen. Darunter versteht man die Verabreichung eines Vereisungsmittels (Lokalanästhetikums) in bestimmte Hautpunkte, Muskelverspannungen oder in die Nähe von Nervensträngen. Durch die Spritze erfolgt eine Muskelentspannung und Schmerzlinderung. Zumeist sind nach einigen Infiltrationen keine weitere Behandlungen mehr nötig.

Weiters besteht in der Ordination die Möglichkeit zur physikalischen Therapie mittels Ultraschall beziehungsweise Reizstrom. (siehe physikalische Therapie)

Terminvereinbarung fuer Infusionsserien und physikalische Therapie erforderlich!

Physikalische Therapie

In der Ordination stehen diverse Geräte zur Behandlung bereit.

Durch Anwendung von Strom- oder Ultraschallbehandlungen kommt es zu einer Verbesserung von:
Muskelverspannung
Schmerzen bei Durchblutungsstörungen
Nervenschmerzen
Schmerzen bei mechanischer Überlastung (Reizungen von Sehnen, Tennisarm, Muskeln, etc.)

Terminvereinbarung erforderlich!

Imfpungen

werden von uns nach den aktuellen österreichischen Impfempfehlungen durchgeführt.

Ganzjährig direkt in der Ordination erhältlich:
Repevax (Diphterie, Keuchhusten, Tetatuns, Kinderlähmung) – dzt. leider nicht lieferbar

Revaxis (Diphterie, Kinderlähmung, Tetanus)

Twinrix (Hepatitis A und B Kombinationsimpfung)

Saisonal erhältlich:
Grippeimpfung, FSME-Imfpung (Zeckenimpfung)

Impfungen vor Fernreisen nach Vorbesprechung und entsprechender Beratung.

Bioimpedanzanalyse (BIA)

ist eine rasche, zuverlässige, kostengünstige und nicht invasive Messmethode zur Bestimmung der Körperzusammensetzung und basiert auf den unterschiedlichen elektrischen Leitfähigkeiten der Gewebetypen des menschlichen Organismus. So können mittels BIA die einzelnen Körperkompartimente wie Wasseranteil, Muskel- und Fettmasse exakt bestimmt werden. 

In der Ordination steht ein hochempfindliches, professionelles Messgerät zur Verfügung.

Dieses System wird unter anderem zu Kontrolle bei unserem Ernährungsprogramm verwendet, stellt aber auch für Sportler ein probates Hilfsmittel zur Trainingsoptimierung dar. Ein weiteres Einsatzgebiet ergibt sich in der Betreuung von Diabetikern sowie bei Patienten mit Zuständen der Mangelernährung (Bulämie, Anorexie, Krebs, Dialyse, Geriatrie, HIV, etc.)

Tauglichkeitsuntersuchungen und Atteste

für diverse Sportvereine, Sportlizenzen, Dienstgeber, Versicherungen etc.

Terminvereinbarung erforderlich!

Visiten

Sollte es Ihnen aufgrund Ihres Gesundheitszustandes unmöglich sein in die Ordination zu kommen, so können Sie den Bedarf einer ärztlichen Visite telefonisch zu den Ordinationszeiten anmelden. Die Visite findet dann je nach Dringlichkeit meist im Anschluss an die Ordinationszeit statt.